Bieler

Bieler,
 
Manfred, Schriftsteller, * Zerbst 3. 7. 1934, ✝ München 23. 4. 2002; wurde nach Germanistikstudium in Berlin (Ost) und zahlreiche Reisen freier Schriftsteller, übersiedelte 1967 aus politischen Gründen nach Prag und von dort 1968 nach München. Bielers literarische Durchbruch gelang mit dem zeitkritischen Schelmenroman »Bonifaz oder Der Matrose in der Flasche« (1963). Der folgende Roman »Das Kaninchen bin ich« (fiktive Autobiographie einer Abiturientin aus Berlin-Ost) und seine Verfilmung wurden in der DDR verboten (unter dem Titel »Maria Morzeck oder Das Kaninchen bin ich« überarbeitet 1969 in der Bundesrepublik Deutschland erschienen). Bieler veröffentlichte zahlreiche Prosaarbeiten, zum Teil mit parabelhaften und fantast. Zügen, schrieb auch Drehbücher, Hör- und Fernsehspiele. Besonders erfolgreich war der zeithistorische Roman »Der Mädchenkrieg« (1975). Autobiographisch angelegt ist »Still wie die Nacht. Memoiren eines Kindes« (1989).
 
Weitere Werke: Romane: Der Kanal (1978); Ewig und drei Tage (1980); Der Bär (1983).
 
Erzählungen: Märchen und Zeitungen (1966); Der junge Roth (1968); Der Passagier (1971); Naida (1991).
 
Walhalla. Literarische Parodien (1988).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bieler — bzw. Biéler ist der Familienname folgender Personen: André Charles Biéler (1896–1989), kanadischer Maler Bruno Bieler (1888–1966), deutscher Offizier Christoph Bieler (* 1977), österreichischer Nordischer Kombinierer Ernest Biéler (1863–1948),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bieler — En France, c est dans le Haut Rhin que le nom a toujours été le plus répandu, peut être en liaison avec la Suisse. Dans ce cas, il pourrait désigner celui qui est originaire de la ville de Bienne, dont le nom allemand est Biel. Mais il existe de… …   Noms de famille

  • Biéler —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme. Biéler est un nom de famille notamment porté par : André Biéler  André Biéler (1896 1989), peintre et professeur d art… …   Wikipédia en Français

  • Bieler — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronymie Bruno Bieler (1888–1966) est un General der Infanterie allemand pendant la Seconde Guerre mondiale. Christoph Bieler (1977 ) est un spécialiste …   Wikipédia en Français

  • Bieler — 1. Oberdeutscher Wohnstättenname, der durch Entrundung aus mhd. bühel »Hügel« entstanden ist: »jemand, der auf einem Hügel wohnt«. 2. Herkunftsname zu verschiedenen Ortsnamen (Biehl[e], Biehler [2.]). 3. Aus einer jüngeren Form des deutschen… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Bieler Bros. Records — Основан 2002 Основатели Эрон Билер Джейсон Билер Статус действующий Дистрибьютор Alternative Distributi …   Википедия

  • Bieler Tagblatt — is a daily newspaper published in Biel/Bienne, Switzerland by Gassmann AG. With a distribution of 28,745, its estimated readership is 67,000 (by WEMF 2006).The German language newspaper was established 1850 under the name Seeländer Bote .… …   Wikipedia

  • Bieler Grund — Bieler Grund, s.u. Bielau 3) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bieler See — Bieler See, See im schweizerischen Canton Bern, 3 Stunden lang, 3/4 Stunde breit, liegt 1330 Fuß über dem Meere, an der tiefsten Stelle 217 Fuß tief, fischreich, von Weinbergen umgeben, durch die Zihl (Thiele, Orbre) mit dem Neuenburger See… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bieler See — Bieler See, s. Biel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.